Versandkostenfrei ab 29 € | Kostenlose Rücksendung**  Lieferung in 1-3 Werktagen**  Hotline** 0431-7023330 (Mo-Fr, 8-16Uhr)
Kostenloser Versand | Kostenlose Rücksendung**  Lieferung in 1-3 Werktagen**  Hotline** 0431-7023330 (Mo-Fr, 8-16Uhr)

Celaflor Schädlingsfrei Careo Konzentrat Gemüse, 100 ml

Celaflor Schädlingsfrei Careo Konzentrat Gemüse, 100 ml
10,99 € *
Inhalt: 0.1 Liter (109,90 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. und Versandkostenfrei ab 29 €

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 60010705000649
  • 4062700866047
  • 0,11 kg
Schädlingsfrei Careo Konzentrat Gemüse von Celaflor Vollsystemisches Mittel gegen... mehr

Schädlingsfrei Careo Konzentrat Gemüse von Celaflor

Vollsystemisches Mittel gegen Blattläuse, Weiße Fliege an Aubergine, Tomate, Gemüsepaprika und Salat, gegen Kartoffelkäfer sowie saugende und beißende Insekten an Zierpflanzen.

  • Gegen Blattläuse und Weiße Fliegen an Tomate, Aubergine, Gemüsepaprika und Salat
  • Gegen Kartoffelkäfer
  • Auch gegen Buchsbaumzünsler, Dickmaulrüssler u.a. Schädlinge an Zierpflanzen
  • Kontaktwirkung - wirkt sofort bei Berührung
  • Systemische Wirkung - dringt ins Blattgewebe ein und wirkt von innen
  • Kurze Wartezeiten
  • Nicht bienengefährlich

Inhaltsstoffe

  • Wirkstoff: 5 g/l (0,5 Gew.%) Acetamiprid

Gebrauchsanleitung

Kultur / Anwendungsbereich 

Schadorganismus/Zweckbestimmung  (Schädling) Anwendungsmenge/Dosiermenge Anwendungszeit Wartezeit  

Zierpflanzen
Freiland (Einzelpflanzen-Behandlung)

Saugende Insekten (Blattläuse, Zikaden, Thripse, Wanzen), Weiße Fliege, Schild-, Woll- und Schmierläuse

Beißende Insekten wie Rüssel- und Blattkäfer, Raupen, Larven der Blattwespen, Miniermotten

5 ml in 500 ml Wasser

spritzen

Pflanzengröße bis 50cm: ausreichend für 8,4m²
Pflanzengröße 50 bis 125cm: ausreichend für 5,6m²
 

Bei Befallsbeginn beziehungsweise Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen.

Spritzen bis zur sichtbaren Benetzung.

ohne Bedeutung (N)*  
Zierpflanzen Gewächshaus

Saugende Insekten (Blattläuse, Zikaden, Thripse, Wanzen), Weiße Fliege, Schild-, Woll- und Schmierläuse

Beißende Insekten wie Rüssel- und Blattkäfer, Raupen, Larven der Blattwespen, Miniermotten

10 ml in 1 Liter Wasser

spritzen

Pflanzengröße bis 50cm: ausreichend für 16,7m²
Pflanzengröße 50 bis 125cm: ausreichend für 11,1m²

Pflanzengröße über 125cm: ausreichend für 8,3m²

Bei Befallsbeginn beziehungsweise Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen.

Spritzen bis zur sichtbaren Benetzung.

ohne Bedeutung (N)*  

Zierpflanzen im Topf, Container, Kübel

Freiland, Gewächshaus, Zimmer, Balkone, Terrassen, Wintergärten

Blattläuse, Schildlaus-Arten, Woll- und Schmierläuse, Weiße Fliege, Dickmaulrüssler

60 ml in 1 Liter Wasser für 10 Liter Substrat (=Blumenerde)

gießen

Bei Befallsbeginn beziehungsweise Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen ohne Bedeutung (N)*  

Aubergine, Tomate, Gemüsepaprika

Gewächshaus

Blattläuse, Weiße Fliege

5 ml in 500 ml Wasser für 8,3m²
(Pflanzengröße bis 50cm)

10 ml in 1Liter Wasser für 11,1m²
(Pflanzgröße 50 bis 125cm)

15 ml in 1,5 Liter Wasser für 12,5m² (Pflanzgröße über 125cm)

spritzen

Bei Befallsbeginn beziehungsweise Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen.

Spritzen bis zur sichtbaren Benetzung.

3 Tage  

Salate

Freiland

Blattläuse

5 ml in 500 ml Wasser für 10m²

spritzen

Bei Befallsbeginn beziehungsweise Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen.

Spritzen bis zur sichtbaren Benetzung.

3 Tage  
Kartoffel Kartoffelkäfer

5 ml in 500 ml Wasser für 10m²

spritzen

Bei Befallsbeginn beziehungsweise Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen.

Spritzen bis zur sichtbaren Benetzung.

14 Tage  

* Für die vorgesehenen Anwendungsgebiete ist die Festsetzung einer Wartezeit ohne Bedeutung (N).
Max. 2 Behandlungen pro Kultur bzw. je Jahr. Spritzen bis zur sichtbaren Benetzung.

Tipps zur Anwendung

  • Der beste Behandlungserfolg wird erzielt, wenn die frühen Insektenstadien (junge Raupen/Larven) getroffen werden.
  • Wichtig ist eine vollständige Benetzung der Blattmasse mit der Spritzbrühe.
  • Die Spitzbrühe gleichmäßig auf den Pflanzen und auch auf den Blattunterseiten verteilen bzw. gegen Dickmaulwüssler-Larven die Erde gut angießen.
  • Immer nur soviel Spritzbrühe oder Gießlösung ansetzen wie zur Behandlung notwendig ist und noch am selben Tag ausbringen.
  • Keine Anwendung bei hoher Regenwahrscheinlichkeit, bei praller Sonne oder Temperaturen über 25°C.


Weiterführende Links:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Celaflor Schädlingsfrei Careo Konzentrat Gemüse, 100 ml"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen