Versandkostenfrei ab 29 € | Kostenlose Rücksendung**  Lieferung in 1-3 Werktagen**  Hotline** 0431-7023330 (Mo-Fr, 8-16Uhr)
Kostenloser Versand | Kostenlose Rücksendung**  Lieferung in 1-3 Werktagen**  Hotline** 0431-7023330 (Mo-Fr, 8-16Uhr)

Etisso® Rasen Unkraut-Frei, 100 ml

Etisso® Rasen Unkraut-Frei, 100 ml
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
12,99 € *
Inhalt: 0.1 Liter (129,90 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. und Versandkostenfrei ab 29 €

Bald wieder verfügbar.

  • 60030705003161
  • 4013441403947
  • 0,12 kg
Rasen Unkraut-Frei von Etisso® Eigenschaften und Wirkungsweise ETISSO® Rasen Unkraut-frei... mehr

Rasen Unkraut-Frei von Etisso®

Eigenschaften und Wirkungsweise

ETISSO® Rasen Unkraut-frei PERFEKT ist ein selektives Blattherbizid mit systemischer Wirkung gegen vorhandene breitblättrige Samen- und Wurzelunkräuter im Rasen. Nicht bienengefährlich (B4). Auch blühende Unkräuter können behandelt werden. Es wird über die grünen Teile der Pflanzen und zu einem Teil auch von den unterirdischen Pflanzenteilen (Wurzeln, Ausläufer, Speicherorgane) aufgenommen und mit Hilfe des Saftstroms in der Pflanze verteilt (systemische Wirkung).

  • 4-fach-Wirkstoff-Formel
  • Bekämpft mehr als 40 Unkrautarten
  • Sehr gut rasenverträglich

Wirkstoff(e)

  • 70 g/l 2,4-D
  • 70 g/l MCPA
  • 42 g/l MCPP-P
  • 20 g/l Dicamba

Gut bekämpft werden:

Ackersenf, Binsen, Breitwegerich, Brunelle/Braunelle, Echter Steinklee, Fingerkraut, Ehrenpreis, Gänsefuß, Gänseblümchen, Gartenschaumkraut, Gemeines Kreuzkraut, Gewöhnliches Ferkelkraut, Gewöhnlicher Hornklee, Großer Sauerampfer, Gundermann, Hederich, Hirtentäschel, Hornkraut, Jakobskreuzkraut, Kleiner Sauerampfer, Klettenlabkraut, Knolliger Hahnenfuß, Kratzdistel, Kriechender Hahnenfuß, Löwenzahn, Melde, Mittlerer- und Spitz-Wegerich, Rainkohl, Sauerklee, Schafgarbe, Vogelknöterich, Vogelmiere, (Weiß-)Klee, Wicken, Wilde Möhre, Windenknöterich.

Weniger gut bekämpft werden:

Giersch, Schachtelhalm, Bärenklau, Wiesenkerbel.

Nicht ausreichend bekämpft werden:

Gräser, Moose.

Gebrauchsanleitung

Rasen (Zierrasen), Spritzanwendung. Nur Rasenflächen ab dem 1. Standjahr (nicht im Ansaatjahr) behandeln. 10 ml (2 Dosierkammern; Skalierung beachten) in 1 Liter Wasser für 10 m². Rasen (Zierrasen), Gießanwendung. Nur Rasenflächen ab dem 1. Standjahr (nicht im Ansaatjahr) behandeln. 10 ml (2 Dosierkammern; Skalierung beachten) in 10 Liter Wasser für 10 m² (Ausbringung mit feiner Gießbrause).

Herstellung der Spritzbrühe

Brühebehälter mit der Hälfte der erforderlichen Wassermenge füllen, Produkt vor dem Einfüllen gut schütteln, unter gründlichem Umrühren zugeben und fehlende Wassermenge auffüllen. Nie mehr Spritzbrühe ansetzen als notwendig.

Damit ETISSO® Rasen Unkraut-frei PERFEKT seine volle Wirkung entfalten kann, sollte die Ausbringung frühestens 3 Tage vor und 4 Tage nach dem Rasenschnitt erfolgen.

Anwendung

Möglichst bei Windstille und auf trockener Rasenfläche. Die behandelte Rasenfläche erst nach dem Abtrocknen des Spritzbelages wieder betreten. Nutzung behandelter Rasenfläche als Spiel- und Liegewiese erst nach dem nächsten Schnitt. Die Wirkstoffe schädigen auch benachbart wachsende Kulturpflanzen, wie z.B. Blumen, Stauden, Gehölze, Gemüse usw., wenn sie mit dem Produkt in Berührung kommen. Deshalb genügend Abstand zu angrenzenden Beeten halten und Düse mit Spritzschirm verwenden. Den Ausbringzeitpunkt  so wählen, dass es bis 6 Stunden danach nicht regnet. Der nächste Rasenschnitt kann bereits ca. 4 Tage nach der Anwendung erfolgen. Warmes Wetter beschleunigt die Wirkung, kühlere Temperaturen können die Wirkung verzögern.

Gerätereinigung

Nach der Anwendung ist eine sorgfältige Reinigung des Spritzgerätes erforderlich. Spritzgeräte nicht in unmittelbarer Nähe von Oberflächengewässern reinigen. Alle mit dem Produkt in Berührung gekommenen Geräte und Gefäße nach Gebrauch gründlich mit Spülmittellösung reinigen und mehrfach mit Wasser ausspülen.

Anwendungsbereich(e)

Gegen zweikeimblättrige Unkräuter im Rasen (Zierrasen). Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig.

Wartezeiten

Freiland, Rasen (Gras und Heu): Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z.B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.

Anwendungszeitraum

April bis September, nicht im Ansaatjahr. Max. 1 Anwendung in der Kultur bzw. pro Jahr.

Hinweise zum Schutz des Anwenders und der Umwelt

Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden.Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen. Dicht abschließende Schutzbrille, Universal-Schutzhandschuhe (Pflanzenschutz), Schutzanzug gegen Pflanzenschutzmittel und festes Schuhwerk (z.B. Gummistiefel) sowie Gummischürze tragen beim Umgang mit dem unverdünnten Mittel. Bei Nachfolgearbeiten in frisch behandelten Pflanzen sind Arbeitskleidung (mindestens langärmliges Hemd und lange Hose) und Handschuhe zu tragen. Die Richtlinie für die Anforderungen an die persönliche Schutzausrüstung im Pflanzenschutz "Persönliche Schutzausrüstung beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln" des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ist zu beachten. Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Anwendungskonzentration als nicht bienengefährlich eingestuft (B4). Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Arten Pardosa amentata und palustris (Wolfspin-nen) sowie Poecilus cupreus (Laufkäfer) eingestuft. Das Mittel ist giftig für Algen und höhere Wasserpflanzen. Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen. Zum Schutz von Gewässerorganismen/Nichtzielpflanzen nicht auf versiegelten Oberflächen wie Asphalt, Beton, Kopfsteinpflaster bzw. in anderen Fällen, die ein hohes Abschwemmungsrisiko bergen, ausbringen. Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig (§ 6 Absatz 2 PflSchG).
Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden. Im Behandlungsjahr anfallendes Erntegut/Mähgut nicht verfüttern.

Erste Hilfe

  • Nach Hautkontakt: Betroffene Hautstellen gründlich mit viel Wasser und Seife waschen
  • Nach Verschlucken: Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung vorzeigen
  • Kein Erbrechen herbeiführen
  • Nach Einatmen: Betroffene an die frische Luft bringen
  • Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen und Verpackung vorzeigen
  • Antidot: Kein spezifisches Gegenmittel bekannt; symptomatische Behandlung.

Lagerung

Im Originalbehälter, kühl, trocken, vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und frostfrei.

Weitere Hinweise

Durch sorgfältige Prüfung ist erwiesen, dass ETISSO® Rasen Unkraut-frei PERFEKT bei Einhaltung unserer Gebrauchsanweisung für die empfohlenen Zwecke geeignet ist. Da die Lagerung und Anwendung außerhalb unseres Einflusses liegt und wir nicht alle diesbezüglichen Gegebenheiten voraussehen können, schließen wir jegliche Haftung für eventuelle Schäden aus Lagerung und Anwendung aus. Wir haften für gleichbleibende Qualität von ETISSO® Rasen Unkraut-frei PERFEKT, das Lagerungs-und Anwendungsrisiko tragen wir nicht.

Abfallbeseitigung/Entsorgung

Abfälle und Behälter müssen in gesicherter Weise beseitigt werden. Verpackung darf nicht wiederverwendet werden. Restentleerte Verpackungen der Wiederverwertung zuführen.



Weiterführende Links:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Etisso® Rasen Unkraut-Frei, 100 ml"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen