Auf dem Rücken der (Island-) Pferde

Islandpferde, auch Isländer oder Islandponys genannt, sind kräftige, ausdauernde und robuste Pferde mit den angeborenen

Gangarten Tölt und Pass. Unverkennbare Merkmale sind zudem die üppigen Behänge, langes und dichtes Winterfell sowie vielfältige Fellfarben. Equsana, die führende Pferdefuttermarke in Dänemark, hat sich mit dieser Pferderasse beschäftigt und ein spezielles Futter entwickelt, um die Bedürfnisse von Islandpferden abzudecken.

Das oberste Ziel von Equsana ist die Gesundheit der Pferde. Aus unterschiedlichen Gründen benötigt ein Pferd mehr Vitamine, Minerale oder Balaststoffe. Beispiele dafür sind Turnierstress, Krankheit, Diät, Ende der Weidesaison, geschwächtes Immunsystem, Wachstum sowie trächtige oder säugende Stuten.

Produkttest
Marvin Heinze, Weltmeister im Fünfgang YR 2015, und Gabi vom Fleygur-Team haben das Pferdefutter Equsana Iceland im Winter 2015/2016 getestet und für sehr gut empfunden! Alle Infos zum Produkttest finden Sie hier.

Die Produkte exklusiv in Deutschland:

  • Iceland Vit: Für Jungpferde, Beistellpferde sowie Reitpferde
    Stärkt durch den hohen Anteil an Schwefel und den organischen Mineralstoffen die Immunabwehr und den Stoffwechsel der Islandpferde.

  • Iceland Müsli für Islandpferde: Der Bestseller unter den Alleinfuttermischungen!
    Für eine gute Hufqualität und ein stärkeres Immunsystem.

Alle weiteren Fakten finden Sie im Equsana-Infoblatt zum Herunterladen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.